Höck 21/2 - Plauschhöck

Der Bundesrat hat heute gesprochen! Zwar werden die COVID-Massnahmen gelockert und neu können sich auch wieder bis zu 15 Personen treffen. Das stimmte uns auf der Brücke positiv, den Höck von nächster Woche stattfinden zu lassen. Und gerade weil wir befürchteten, dass die Restaurant evtl. geschlossen bleiben müssen, wollten wir einen Grillanlass am Rhein organisieren. Alles war geplant (inklusiv Wetter)…

Wie heute der bundesrätlichen Botschaft zu entnehmen ist, ist es nicht erlaubt, eine «Vereinsveranstaltung» draussen zu organisieren (lediglich „spontane“ Freundes- und Familientreffen sind erlaubt). Obschon unsere Höcks sich hier in einem gewissen «Graubereich» befänden, hat sich die Brücke bewusst für eine Absage entschieden. Dies natürlich auch, weil wir grundsätzlich die Massnahmen des Bundesrats befolgen wollen/sollten, unabhängig davon, ob wir diesen zustimmen.

Somit müssen wir Euch vorerst bis mindestens auf die Mitgliederversammlung vom 20. April 2021 vertrösten und hoffen natürlich, dass bis dahin die Restaurants wieder geöffnet werden.

In diesem Sinne wünschen wir Euch schöne Frühlingstage und bis bald.

Wann: 
Dienstag, 2. März 2021
Wo: 
leider abgesagt